12. August 2017

_32_2017: Die documenta lässt mich nicht los – der fünfte Besuch

Viel zu tun – wenige Fotos. Am Dienstag war ich nochmal auf der documenta, weil R.s Schwester nach Kassel gekommen ist und wir so mal zu viert ein bisschen was anschauen konnten.

7. August 2017

_31_2017: documenta 14 – vierter Besuch

Nach der vielen freien Zeit war es etwas schwer am Montag wieder in den Arbeitsalltag zurückzufinden. Aber schon am zweiten Tag war es in unserem kleinen Büro unterm Dach wie immer. Da ich mich gerade mit einem Buch über Kafka und Schiller beschäftige, ist es auch nicht schwer, auch dem Arbeitsalltag wieder etwas abzugewinnen.

30. Juli 2017

_30_2017: Die letzte Urlaubswoche und der dritte documenta-Besuch

Blick zur Firnskuppe – ein Gefühl von Herbst

Ach nö, der Urlaub ist vorbei, nächste Woche geht es wieder zur Arbeit. Dieses Mal fällt es mir schwer; es wäre doch so viel hier zu Hause zu tun. Ich sage mir immer wieder, dass das Ende des Urlaubs nicht das Ende des Sommers bedeutet, aber ein bisschen fühlt es sich so an.

23. Juli 2017

_29_2017: Rhönwanderung und documenta II

Iver Jåks

Was sich die Woche zuvor als gut erwiesen hat, habe ich diese Woche einfach wiederholt. 1. Zimmer streichen (Arbeitszimmer), 2. in die Rhön fahren und wandern (zur Milseburg) und 3. einen weiteren Abend auf der documenta verbringen (Palais Bellevue, Museum für Sepulkralkultur, Grimmwelt, Hessisches Landesmuseum und Torwache).

16. Juli 2017

_28_2017: Rhönwanderung und documenta I

In meiner zweiten Urlaubswoche habe ich unsere Küche gestrichen. Als ich damit fertig war, bin ich einen Tag mit K. in die Rhön gefahren. Und am Tag darauf habe ich mich mit einem Besuch der documenta 14 belohnt.